Diese Seite gibt einen (nicht umfassenden) Überblick über die Aktivitäten am KIT auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Wir aktualisieren die Seite kontinuierlich, also können Sie die Seite regelmäßig nach Neurerungen überprüfen.

 

Inhaltsübersicht

sprungmarken_marker_1106

KCIST Online Lecture Series zum Thema KI

Die Veranstaltungsreihe "KCIST Online Lecture Series zum Thema KI" startete im Juli 2020 mit dem Ziel, den Dialog und den Austausch zwischen Forschern am KIT über KI-Forschung und deren Anwendung in verschiedenen Bereichen zu fördern. Das Format besteht aus Kurzvorträgen mit anschließender Diskussion. Diese KIT-interne Veranstaltung findet üblicherweise am letzten Montag im Monat (außer August und Dezember) mit breiter Beteiligung von Professoren, Postdocs, Doktoranden und Studenten des KIT statt.

Veranstaltungen

 

Kommende Veranstaltungen

Datum Titel

28. Juni 2021, 17:30 - 19:00

31. Mai 2021, 17:30 - 19:00

29. März 2021, 17:30 - 18:30

22. Februar 2021, 17:30 - 19:00

25. Januar 2021, 17:30 - 19:00

22. Januar 2021, 9:00 - 15:45

7. Dezember 2020, 17:30 - 19:00 Uhr

26. Oktober 2020, 17:30 - 19:00 Uhr

28. September 2020, 17:30 - 19:00 Uhr

27. Juli 2020, 17:30 - 19:00 Uhr

03. Juni 2020, 09:00 - 14:30 Uhr

26. Mai 2020, 16:30 - 19:00 Uhr

KI-Mailingliste

Wenn Sie am KIT arbeiten oder studieren, melden Sie sich bei unserer Mailingliste an! Diese Liste dient dem Austausch über Themen der Künstlichen Intelligenz am KIT. Alle interessierten KIT-Mitarbeiter können sich in die Liste eintragen.

 

Alle, die nicht in der KI-Mailingliste sind und es gerne wären, senden bitte eine leere E-Mail an sympa∂lists.kit.edu mit dem Betreff: subscribe ki∂lists.kit.edu Ihr_Name.

 

Ihr_Name ist optional.

 

Es ist wichtig zu wissen, dass sich nur Studierende und Mitarbeiter*innen des KIT mit der KIT-E-Mail-Adresse in die Liste eintragen können.

 

Sollten Sie sich später entscheiden, den Newsletter abzubestellen, senden Sie einfach eine leere E-Mail an sympa∂lists.kit.edu mit dem Betreff: unsubscribe ki∂lists.kit.edu

Lehrveranstaltungen

Titel Dozent Information
Noémie Jaquier Präsenz/Online gemischt
Präsenz/Online gemischt
Online

Dr.-Ing. Teresa Herrmann
Online
Online

Dr. Sebastian Stüker
Online

Dr. Sebastian Stüker
Online

Dr. Sebastian Stüker
Online
Prof. Dr. Hagen Lindstädt Online
Prof. Dr. Andreas Geyer-Schulz
Marvin Schweizer
Dr. Abdolreza Nazemi
Prof. Dr. Maxim Ulrich Online
Online
Online
Online
Präsenz/Online gemischt
Online
Prof. Dr. Daniel Hug
PD Dr. Steffen Winter
Online
Dr. Abdolreza Nazemi
Prof. Dr. Andreas Geyer-Schulz Online
Präsenz
Online
Michael Färber
Tobias Christof Käfer
Online
apl. Prof. Dr. Ralf Mikut
apl. Prof. Dr. Markus Reischl
Dr. Ines Reinartz
Präsenz/Online gemischt
Blended (On-Site/Online)
Online
Online
Prof. Dr. Franziska Boehm Blended (On-Site/Online)
apl. Prof. Dr. Oliver Raabe
Christoph Werner
Online
Blended (On-Site/Online)
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Blended (On-Site/Online)
Präsenz/Online gemischt
Dr.-Ing. Arne Rönnau
Titel Dozent Information
Online
Online
Online
Hon.-Prof. Dr. Uwe Spetzger Online
Dr.-Ing. Arne Rönnau Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Ngoc Quan Pham

Dr.-Ing. Teresa Herrmann
Online
Online

Dr. Sebastian Stüker
Online

Dr. Sebastian Stüker
Online

Dr. Sebastian Stüker
Online

Dr.-Ing. Thanh-Le HA
Online

Stefan Constantin
Dr.-Ing. Thanh-Le HA
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Online
Prof. Dr. Ralf Mikut
apl. Prof. Dr. Markus Reischl
Stefan Meisenbacher
Präsenz/Online gemischt

Pressemitteilungen

Title Short Description Source

KIT Science Week: Karlsruhe ganz im Zeichen von KI
Unter dem Motto „Der Mensch im Zentrum Lernender Systeme“ bringt die Veranstaltungswoche Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammen.

www.kit.edu

Maschinelles Lernen beschleunigt Materialsimulationen
​​​​​​​
Schnellere und genauere Methoden kommen verschiedenen Anwendungen von Energiespeichern bis zu Medikamenten zugute – Publikation in Nature Materials

www.kit.edu

Mit KI Wälder schützen und bewirtschaften

KIT und EDI GmbH entwickeln ein intelligentes Assistenzsystem für das Waldmanagement im Klimawandel – Neue Folge der interaktiven Videoreihe „Sachen machen mit KI“

www.kit.edu

KIT stärkt IT-Sicherheitsforschung
10 Jahre im Dienst der Cybersicherheit: KASTEL führt seine erfolgreiche Forschung im neuen Institut für Informationssicherheit und Verlässlichkeit des KIT fort

www.kit.edu

Title Short Description Source

Signifikanter Effekt von Schulschließungen

Datenanalyse zur Wirkung von Corona-Maßnahmen: Studie zur Effektivität nichtpharmazeutischer Interventionen im Kampf gegen die Pandemie

www.kit.edu

KI: So bleibt der Mensch im Mittelpunkt

KIT koordiniert Verbundprojekt MeKIDI zur Digitalisierung von Prozessen in der Energiewirtschaft

www.kit.edu

KIT erhält Reallabor "Robotische Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz durch humanoide Roboter erfahrbar machen: Bidirektionaler Austausch zwischen Gesellschaft und Forschung im Fokus

www.kit.edu

KI übertrifft Menschen bei Spracherkennung

Forscherinnen und Forscher am KIT haben weltweit erstes Spracherkennungssystem entwickelt, das besser arbeitet als der Mensch und schneller ist als andere KIs

www.kit.edu

Künstliche Intelligenz zum Schutz des Grundwassers
BMU bewilligt KI-Leuchtturmprojekt „Nitrat-Monitoring 4.0“ für die Reduzierung von Nitrat im Grundwasser

www.kit.edu

Jung bleiben im Alter mit Assistenzrobotern

KIT entwickelt neue Generation von vielseitigen und personalisierbaren humanoiden Robotern für Senioren – Carl-Zeiss-Stiftung fördert Projekt mit 4,5 Millionen Euro

www.kit.edu

KI für Ingenieure beherrschbar machen

Verlässliche und sichere KI-Systeme für Ingenieure fehlen – Karlsruher Kompetenzzentrum bietet Hilfestellung für Unternehmen

Künstliche Intelligenz (KI) steckt in Smartphones, Suchmaschinen oder Navigationsgeräten und erleichtert so den Alltag. Auch im Ingenieurwesen gibt es große Potenziale für deren Einsatz, wie in smarten Fabriken oder autonomen Fahrzeugen. Allerdings fehlt es an Verfahren, die das Verhalten der Systeme planbar und ihre Entscheidungen nachvollziehbar machen. Abhilfe schaffen soll das „Kompetenzzentrum für KI-Engineering“ (CC-KING) unter Federführung des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB mit Beteiligung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und des FZI Forschungszentrums Informatik.

www.kit.edu

Neuer Forschungspodcast "Selbstbewusste KI".

Expertinnen und Experten diskutieren Fragen rund um das Bewusstsein von Künstlicher Intelligenz

www.kit.edu

Superschnelles KI-System am KIT installiert

Eines der leistungsstärksten KI-Computersysteme in Europa unterstützt ab sofort Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Lösung von Menschheitsproblemen

www.kit.edu

KI unterstützt Fachkräfte bei der Montage

Kimoknow, eine Ausgründung des KIT, entwickelt digitalen Montageassistenten – Basis ist die automatisierte KI-gestützte Objekterkennung

www.kit.edu

Mit KI in der Landwirtschaft Wasser sparen

Das Start-up heliopas.ai aus dem KIT hilft Landwirten mit der Smartphone-App „Waterfox“, ihre Felder effizienter zu bewässern – Neue Folge der interaktiven Videoreihe „Sachen machen mit KI“

www.kit.edu

Mit Künstliche Intelligenz Werkzeugmaschinen warten

Verschleiß an der Spindel in Kugelgewindetrieben kann mit einem intelligenten System aus dem KIT kontinuierlich überwacht und bewertet werden

www.kit.edu

KI bändigt Datenmengen für automatisiertes Fahren
Verbundvorhaben KIsSME mit Beteiligung des KIT startet – Lernfähige Algorithmen ermöglichen eine effiziente Erfassung von Szenarien bei der Erprobung hochautomatisierter Fahrzeuge

www.kit.edu

Titel Kurzbeschreibung Quelle

"Sachen machen mit KI": Automatisches Kassensystem für Kantinen (nur Deutsch)

Neue Interaktive Videoreihe zeigt Gründerinnen und Gründer des KIT, die Künstliche Intelligenz als Werkzeug nutzen

www.kit.edu

Winfried Kretschmann und Robert Habeck besuchen KIT

(nur Deutsch)

Robotik und Künstliche Intelligenz: Forscherinnen und Forscher präsentierten ihre aktuelle Forschung - Kombination von Informatik und Ingenieurwissenschaften besondere Stärke des KIT

www.kit.edu

NEO 2019 für HoloMed: Augmented Reality unterstützt Chirurgen im Operationssaal

(nur Deutsch)

Mit Künstlicher Intelligenz die Arbeit von Medizinern erleichtern - Projekt des KIT erhält den Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe

www.kit.edu

Datenmanagement in der Bauwirtschaft durch Künstliche Intelligenz

(nur Deutsch)

Das KIT und Partner gewinnen Innovationswettbewerb mit einer KI-Plattform für die Bauwirtschaft - BMWi fördert mit 9-Millionen-Euro-Projekt SDaC

www.kit.edu

Wie verändert das autonome Fahren unseren Alltag?

Diskussionsabend anlässlich des Wissenschaftsjahres 2019 "Künstliche Intelligenz" - Einführungsreferate - Podiumsdiskussion - Debatte


www.kit.edu

Vom Satellitenbild zum Trinkwasserkonzept

(nur Deutsch)

Forscher trainieren eine KI, die Bodeneigenschaften ohne aufwendige Bodenproben für das Erstellen von Trinkwasserkonzepten für Städte erfassen kann - nur anhand von Luftbildern

www.kit.edu

KI-Training, um Studenten fit für den Job zu machen

Im KIT-Labor für angewandte maschinelle Lernalgorithmen trainieren Bachelor-Studenten KI-Methoden für die spätere Berufspraxis

www.kit.edu

KI zur Vorhersage der Proteinstruktur

Die Bestimmung der Proteinstruktur war bisher schwierig und kostspielig. KIT-Forscher haben jetzt eine effizientere Methode entwickelt.

www.kit.edu

Schutz des Notfallpersonals: Plattform zeigt Potenzial der KI in gefährlichen Umgebungen

"Schnelle Hilfe bei Rettungseinsätzen" und "Autonomes Bewegen unter Wasser" - Plattform Lernende Systeme identifiziert Bedingungen und Aktionspläne für diese Szenarien

www.kit.edu

Shortlist des AI-Wissenschaftsfilmfestivals nominiert

Jury wählt 12 Finalistenfilme für das Programm des KI-Wissenschaftsfilmfestivals vom 3. bis 5. Juli 2019 / Veranstaltung im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2019 - Künstliche Intelligenz

www.kit.edu

Künstliche Intelligenz verbessert seismische Analysen

Zum ersten Mal erreicht ein neuronales Netz die Präzision menschlicher Experten bei der Bestimmung der Ankunftszeit seismischer Wellen - Veröffentlichung in der Zeitschrift Seismological Research Letters

www.kit.edu

Öffentliche Vortragsreihe über künstliche Intelligenz

Das Colloquium Fundamentale am KIT widmet sich in diesem Sommersemester dem technologischen und kulturellen Potenzial der KI.

www.kit.edu

Faszination KI - Ein Werkzeug, das die Welt verändert

Lernsysteme standen im Mittelpunkt der KIT-Jahresfeier 2019

www.kit.edu

Künstliche Intelligenz verbessert die Kraftübertragung

PrognoNetz: Selbstlernende Sensornetze zur Vorhersage der Belastbarkeit von Freileitungen - Anpassung des Betriebs an das Wetter zur optimalen Nutzung des Netzes

www.kit.edu

Trainingsdaten für autonomes Fahren


www.kit.edu

Künstliche Intelligenz für zukünftige agile Fertigung

KI macht industrielle Produktion lebensfähig - Interdisziplinäre Forschungsgruppe entwickelt agile Fertigungssysteme am KIT - Finanzierung von drei Millionen Euro durch die Carl-Zeiss-Stiftung

www.kit.edu

Auf dem Weg zu einer selbstbewussten KI?

Das New Technology Foresight Project befasst sich mit der Vision von "bewussten" Maschinen

www.kit.edu

Hannover Messe 2019: Intelligente Softwaresysteme, neue Sensoren und effiziente Energietechnologien

KIT präsentiert Innovationen an zwei Ständen: Auf der Messe "Forschung & Technologie" in Halle 2 und auf der "Integrated Energy" in Halle 27

www.kit.edu

Erstes internationales KI-Wissenschaftsfilmfestival am KIT

Über Potentiale und Nachteile: Anlässlich des Wissenschaftsjahres 2019 - Künstliche Intelligenz, KIT sucht Filme zur KI - Einsendeschluss 31. März 2019

www.kit.edu

Technikfolgenabschätzung: Künstliche Intelligenz im medizinischen Sektor

Präzise Medizin mit Nebenwirkungen: Das Projekt analysiert Chancen und Herausforderungen der Kombination von künstlicher Intelligenz mit moderner Humangenomik und Genomeditierung

www.kit.edu

Beginn der Begleitforschung auf dem Testgelände für autonomes Fahren

Wissenschaftler analysieren verkehrsbezogene, technologische, soziale und rechtliche Auswirkungen - Empfehlungen an Politik, Gesellschaft und Industrie

www.kit.edu

Roboterteams erforschen fremde Welten

Forscher planen, autonome Maschinen zur gemeinsamen Ausführung schwieriger Aufgaben in der Tiefsee oder auf dem Mars miteinander zu verbinden

www.kit.edu

Stärkung der Forschung zur Künstlichen Intelligenz am KIT

Das Land Baden-Württemberg investiert sechs Millionen Euro in die KI-Forschung an seinen Hochschulen - Zwei neue Professuren für KI-Methoden in der IT-Sicherheit und Materialforschung am KIT

www.kit.edu