Information im Zentrum der Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft

In allen Bereichen der Wirtschaft und Gesellschaft spielen Information eine zentrale Rolle: Wir sind von einer zunehmenden Anzahl intelligenter technischer Informationssysteme umgeben, die mit Fähigkeiten wie Interaktion, Umweltbewusstsein und Selbstanpassung ausgestattet sind.

Das KIT Center Information · Systems · Technologies (KCIST) untersucht und entwirft komplexe adaptive technische Systeme für einen sicheren und effizienten Umgang mit Informationen, basierend auf Kompetenzen wie Algorithmus, Software-Engineering, Cloud Computing und wissenschaftliches Computing, sicheren Kommunikationssystemen und Big Data Technologien sowie intuitive Mensch-Maschine-Schnittstellen, menschenzentrierte Robotik, Industrierobotik und Automatisierung. Daher bündelt es interdisziplinäre Kompetenzen in allen KIT-Abteilungen, insbesondere aus den Bereichen Informatik, Wirtschaft, Elektrotechnik und Maschinenbau, Informationstechnologie sowie Sozialwissenschaften. Das Hauptziel des Zentrums ist die Förderung von Forschung und Innovation sowie des Technologietransfers zwischen dem KIT und seinen Partnern in Wissenschaft und Industrie auf nationaler und internationaler Ebene.

 

Aktuelles

20160322-CS-01--36_1280
Interdisziplinäre Vortragsreihe des IKB: Topologie der Visualisierung
27.10.2021

In dieser Vortragsreihe werden zur Bestimmung und Benennung von Wirkungsorten der Visualisierung, in welchen verschiedene Theorien und Praktiken des Sichtbarmachens zur Geltung kommen, Gäste „ihre“ Visualisierung und die Bedingungen, die ihrem Bereich den Charakter der Visualisierung in Theorie und Praxis ausmachen, diskutieren.
Die online Vortragsreihe wurde organisiert vom Institut für Kunst- und Baugeschichte – IKB, beginnt am Donnerstag, den 04.11.2021 und findet alle 14 Tage von 18:00 - 19:30 Uhr statt.

 

Weitere Informationen
Der Titel der Ringvorlesung Data Literacy ist in einer Reihe von Buchstaben dargestellt
ZAK Ringvorlesung: Data Literacy
27.10.2021

Daten sind die Ressource der Gegenwart. Und dies gilt nicht nur für die Forschung. In der Ringvorlesung Data Literacy organisiert vom Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK) setzen sich KIT-interne und externe Expertinnen und Experten mit den wichtigsten Aspekten der Datenanalyse und -nutzung auseinander. Die Vorlesungsreihe beginnt am 27.10.2021 und findet online immer Mittwochs um 16 Uhr statt.
Gasthörende sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen
4 NAO Roboter stehen in einer Reihe
Science Camp Robotik
15.10.2021

Vom 2. bis 5. November findet wieder das Science Camp statt und dieses Mal in Präsenz. Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern erlernt dabei einige grundlegende Konzepte der Robotik und Informatik und setzt sie in die Praxis um, indem sie den humanoiden Roboter NAO programmieren. Das Camp ist eine Kooperation zwischen dem KCIST, der KIT-Forschungsgruppe Hoch-Performante Humanoide Technologien (H²T), dem ZML und der Schülerakademie Karlsruhe.

Weitere Informationen
Science Week
Join us at Science Week in Karlsruhe!
30.09.2021

Erleben Sie das automatische Simultan­übersetzungs­system live im Open Space Triangel des KIT am Freitag, den 8. Oktober 2021 von 10:00 - 15:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - kommen Sie einfach vorbei und erhalten Sie einen Einblick in die Forschung des KIT. Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen der ersten Science Week Karlsruhe vom 5. bis 10. Oktober 2021.

Zur Webseite der KIT Science Week
KIT-Science_Week_Conference_Program_Logo
KIT Science Week 2021
wissenschaftlicher Kongress und DGR Tage:
Der Mensch im Zentrum Lernender Systeme
08.09.2021

Ziel der KIT-Science Week 2021 ist es, den Menschen wieder ins Zentrum lernender Systeme zu rücken, indem ein Diskurs über die Entwicklung vertrauenswürdiger, begreifbarer, anpassungsfähiger und durch den Menschen inspirierter KI-Technologien angeregt wird.
Der wissenschaftliche Kongress fand vom 06. bis 08. Oktober 2021 statt.

Download des Programms (PDF, 2 MB)
2021_06_ScienceWeek_NewsKIT
KIT Science Week:
Karlsruhe ganz im Zeichen von KI
19.07.2021

Die KIT Science Week feiert Premiere. Eine Woche lang, vom 5. bis 10. Oktober 2021, tauchen Forschende aus aller Welt gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus Politik und Wirtschaft sowie mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Stadt und Region ein in die Welt der Künstlichen Intelligenz, kurz KI. Das neue Veranstaltungsformat des KIT bietet vielfältige Zugänge zu KI und öffnet Räume für den Diskurs. Für seine eigene Forschungsagenda will das KIT aus der Science Week neue Impulse mitnehmen.

Zur Pressemitteilung
KCIST-Newsletter

Nr. 03-2021 Juli 2021 (PDF, 569 KB)

Newsletter
KCIST KIT

(PDF, 730 KB)

KCIST-Flyer